wissen.de
Total votes: 0
GROßES WöRTERBUCH DER DEUTSCHEN SPRACHE

Sirene

Si|re|ne
f.
11
1.
meist Pl.; griech. Myth.
~n
auf einer Insel lebende Mädchen mit Vogelleib, die vorbeifahrende Schiffer mit ihrem Gesang anlocken und töten
2.
Gerät zum Erzeugen eines Warntones
3.
Seekuh
[< 
griech.
seirenes
„Sirenen“; urspr. Bed. unbekannt; die Übertragung auf das Tier vielleicht nach den halbkugligen Brustdrüsen der Weibchen, die die Seefahrer an weibl. Wesen erinnert haben mögen]
Total votes: 0