Großes Wörterbuch der deutschen Sprache

Steady  State

Stea|dy  State
[stɛ̣dı stɛıt]
m.
, (s)
, s
1.
Phys.
Grundbegriff einer von dem englischen Astrophysiker F. Hoyle aufgestellten Theorie, nach der die Materiedichte im Raum trotz der Expansion des Weltalls stets gleich bleibt, sodass fortlaufend eine bestimmte Menge an Materie neu entstehen muss
2.
Sportmed.
Stoffwechselgleichgewicht, Zustand des Körpers, bei dem die Energieentwicklung und ausgabe im Gleichgewicht sind
3.
Wirtsch.
Zustand einer Wirtschaft, bei dem sämtliche ökonomisch wichtigen Größen, z. B. Investitionen, Konsum im Zeitablauf relativ zueinander konstant sind
[
engl.
, „stationärer Zustand, Dauerzustand“]

Weitere Artikel auf wissen.de Artikel

Weitere Artikel aus dem Wahrig Fremdwörterlexikon

Weitere Artikel aus dem Wahrig Herkunftswörterbuch

Weitere Lexikon Artikel