wissen.de
Total votes: 32
GROßES WöRTERBUCH DER DEUTSCHEN SPRACHE

suggerieren

sug|ge|rie|ren
V.
3, hat suggeriert; mit Dat. und Akk.
jmdm. etwas s.
jmdm. etwas einreden;
er hat ihm suggeriert, er müsse unbedingt
[< 
lat.
suggerere
„unter der Hand beibringen, eingeben, zuführen, unterbringen“, eigtl. „von unten heranbringen, herantragen“, < 
sug
(in Zus. vor g für
sub
) „von unten“ und
gerere
„tragen“]
Total votes: 32