Großes Wörterbuch der deutschen Sprache

Trampolin

Tram|po|lin
n.
in einen Rahmen gespanntes, mit Gummi durchwirktes, stark federndes Tuch (für sportliche und artistische Übungen)
[< 
ital.
trampolino,
toskan.
trampellino
„Sprungbrett“, zu
ital.
trampoli
„Stelzen“, zu
trampolare
„auf Stelzen gehen, mit gespreizten Beinen gehen“, < 
dt.
trampeln
]

Weitere Artikel auf wissen.de Artikel

Weitere Lexikon Artikel

Weitere Artikel aus dem Wahrig Fremdwörterlexikon

Weitere Artikel aus dem Großes Wörterbuch der deutschen Sprache