wissen.de Artikel

Unternehmen

aus der wissen.de Redaktion / Quelle: Der Brockhaus Wirtschaft

Ein Unternehmen oder eine Unternehmung ist eine dauerhaft organisierte Einheit, in der Güter oder Dienstleistungen erstellt werden, um damit einen möglichst hohen Gewinn zu erzielen. Motivation eines Unternehmens ist somit die Gewinnmaximierung.

 

Betriebswirtschaftslehre:

Die Abgrenzung des Begriffs "Unternehmen" zu dem Begriff "Betrieb" ist unterschiedlich und unscharf. Umgangssprachlich werden beide Begriffe synonym verwendet. Ein Unternehmen bildet aber eher eine juristisch-finanzielle Einheit, ein Betrieb hingegen eher eine technisch-wirtschaftliche Einheit. Auch wird ein Unternehmen, anders als der Betrieb, durch das Autonomieprinzip (alleinige Führung durch den Unternehmer), das erwerbswirtschaftliche Prinzip (das Streben, durch die wirtschaftliche Betätigung Gewinne zu erzielen) und durch Privateigentum charakterisiert. Ein Betrieb kann wiederum eher auf Bedarfsdeckung und Mitbestimmung ausgerichtet sein.

 

Klassifikation:

Häufiges Unterscheidungsmerkmal ist die Größe, gemessen an den Kriterien Umsatz, Beschäftigtenzahl und Bilanzsumme bzw. Höhe des Unternehmensvermögens. Daraus ergibt sich die Unterscheidung "Kleinunternehmen" (weniger als 10 Beschäftigte und nicht mehr als 500.000 Euro Umsatz), "mittlere Unternehmen" und "Großunternehmen".

Kleine und mittlere Unternehmen – abgekürzt KMU – werden zusammenfassend auch als mittelständische Unternehmen bezeichnet. Hat ein Unternehmer mehr als 500 Beschäftigte und über 50 Millionen Euro Umsatz, zählt es nach dem Institut für Mittelstandsforschung in Bonn zu den Großunternehmen.

 

Ein Unternehmer ist der Eigentümer eines Unternehmens – eines sogenannten Eigentümerunternehmens. Unternehmen werden auch nach Wirtschaftssektoren, -zweigen oder -branchen und nach ihrer Rechtsform gegliedert. Ferner unterscheidet man private von öffentlichen sowie von gemischtwirtschaftlichen Unternehmen.

Grundlegend für ein Unternehmen ist die Wahl der Unternehmensform und des Standorts. Wesentliche Funktionen eines Unternehmens sind Beschaffung, Produktion und Absatz, Finanzierung und Rechnungswesen. Charakteristisch ist auch die Orientierung auf Unternehmensziele, die durch eine Unternehmensplanung erreicht werden sollen.

 

Zurück zum Business-ABC

Weitere Artikel auf wissen.de Artikel

Weitere Artikel aus dem Wahrig Synonymwörterbuch

Weitere Artikel aus dem Wahrig Fremdwörterlexikon

Weitere Artikel aus dem Wahrig Herkunftswörterbuch

Weitere Lexikon Artikel

Das könnte Sie auch interessieren