Wahrig Herkunftswörterbuch

exzentrisch
Die Vorsilbe ex „aus“ deutet darauf hin, dass das seit dem 18. Jahrhundert bezeugte und „überspannt, vom Normalen abweichend“ bedeutende Adjektiv exzentrisch aus dem Lateinischen stammt. Es geht über das mlat. eccentrus, das sich aus ex und einem zum Substantiv centrum gebildeten adjektivischen Bestandteil zusammensetzt, auf das griech. Adjektiv ékkentros zurück. Dieses bedeutet wie auch das lat. Wort „aus dem Zentrum, aus dem Mittelpunkt gerückt“ und bezieht sich ursprünglich auf Himmelskörper. In dem von dem dänischen Astronomen Tycho Brahe entwickelten tychonischen Weltsystem hat der Begriff zentrale Bedeutung: Nach Brahe bildet die Erde das Zentrum der Welt, um die die Sonne kreist, und die Planeten beschreiben exzentrische Kreisbahnen um die Sonne, d. h., sie kreisen nicht um den eigentlichen Mittelpunkt des Universums. Von diesen Eigenschaften der Gestirne übertrug man die Bedeutung auf Menschen, deren Leben sich nicht um die Normen dreht, auf die sich die gesellschaftliche Mehrheit geeinigt hat. In der modernen Astronomie verwendet man den Begriff zur Bestimmung der Kreisähnlichkeit einer Umlaufbahn.
Schadstoffe, Medizin, Labor
Wissenschaft

Konserviert und archiviert

In der Umweltprobenbank des Bundes lagern Hunderttausende Ampullen, gefüllt mit Blut und Urin. Damit können Experten untersuchen, welche Schadstoffe in den menschlichen Körper gelangen. von FLORIAN STURM (Text) und ESTHER HORVATH (Fotos) An einem Waldrand, rund 15 Autominuten von Münster entfernt, steht Dominik Lermen vor einer...

forschpespektive_NEU.jpg
Wissenschaft

Schlafprobleme

Manchmal steckt Forschung in der Sackgasse: Alle Hypothesen, die man aus der vorhandenen Evidenz zu einem ungeklärten Problem formulieren konnte, sind durchgetestet – aber wirklich neue Erkenntnisse sind nicht hinzugekommen. Was kann man in solchen Fällen tun? Vor etwa 20 Jahren schien die Schlafforschung genau in dieser Klemme...

Mehr Artikel zu diesem Thema

Weitere Lexikon Artikel

Weitere Artikel aus dem Wahrig Synonymwörterbuch

Weitere Artikel aus dem Wahrig Herkunftswörterbuch

Weitere Artikel aus der Wissensbibliothek

Weitere Artikel aus dem Großes Wörterbuch der deutschen Sprache

Weitere Artikel aus dem Vornamenlexikon