wissen.de
Total votes: 17
WAHRIG HERKUNFTSWöRTERBUCH

Filet

1.
durchbrochene, netzartige Wirkware
2.
Lendenstück (vom Schlachttier und Wild), entgrätetes Rückenstück (vom Fisch)
frz.
filet in denselben Bedeutungen, eigtl. „Faden, Netz, Garn“, Verkleinerungsform von
frz.
fil „Faden“, aus
lat.
filum „Faden“; auf das Fleischstück wurde die Bezeichnung wahrscheinlich deshalb übertragen, weil es ein langer, schmaler Streifen längs des Rückgrats ist
Total votes: 17