wissen.de
Total votes: 29
WAHRIG HERKUNFTSWöRTERBUCH

putzen

zuerst bezeugt als
frühnhd.
butzen „schmücken“, abgeleitet von butz „Schmutz“; die Ausgangsbedeutung ist demnach „Schmutz entfernen“, also „saubermachen“; putzen in Wendungen wie Bäume putzen „Bäume fällen“ ist eher eine Lehnübersetzung aus
lat.
putare „abhauen, fällen“; an die Bedeutung „schmücken“ schließt sich Putz als „Wandverkleidung“ an, das Substantiv stammt aus dem 18. Jh.
Total votes: 29