Wahrig Herkunftswörterbuch

Sack

der Ausdruck geht auf
mhd.
sac,
ahd.
sac zurück und ist eine Entlehnung aus
lat.
saccus „Sack“, das seinerseits auf
griech.
sákkos „grober Stoff, Sack“ beruht, wiederum eine Entlehnung aus
assyr.
šakku „Büßer-, Trauergewand; Sack“; die Zusammensetzung
Sackgasse
ist eine Ersatzwort für das ältere „Sack“ in ders. Bed. und seit dem 18. Jh. gebräuchlich

Weitere Artikel auf wissen.de Artikel

Weitere Artikel aus dem Wahrig Synonymwörterbuch

Weitere Artikel aus dem Wahrig Fremdwörterlexikon

Weitere Artikel aus dem Wahrig Herkunftswörterbuch

Weitere Lexikon Artikel