wissen.de
Total votes: 84
wissen.de Artikel

Albertville 1992

“Unternehmen Olympia

Durch die Vergabe der Winterspiele an Albertville avancierte Frankreich neben den USA zum bis dahin einzigen Land, das die Veranstaltung dreimal ausrichtete. 1924 war Chamonix, 1968 Grenoble Austragungsort gewesen.

Die erfolgreiche Kandidatur hatte Albertville der Initiative des dreifachen alpinen Ski-Olympiasiegers von 1968, Jean-Claude Killy, zu verdanken, der im Organisationskomitee als Präsident zusammen mit dem Politiker Michele Barnier fungierte. Mit staatlicher Unterstützung wollte er durch Ausrichtung der Spiele die für Wintersport und Ski-Tourismus noch kaum erschlossene Region Savoyen wirtschaftlich beleben. Die Vermarktung des “Unternehmens Olympia gelang durch Sponsorenverträge, die Vergabe von Exklusivübertragungsrechten an eine US-Fernsehgesellschaft und durch Lizenzabkommen, mit denen Unternehmen zu “offiziellen Lieferanten wurden.

... klicken Sie zum Weiterlesen auf den folgenden Button
Total votes: 84