wissen.de
Total votes: 78
wissen.de Artikel

Ein perfekter Rundumblick!

Sichere Diagnostik mit dem Ultrasound IE 33 von Philips

Live und in Farbe! Sicher denken Sie jetzt an eine Sportübertragung. Weit gefehlt: Neue Ultraschallgeräte liefern Bilder nicht nur live und in Farbe, sondern auch in 3D! Eine optimale Voraussetzung für eine fundierte Diagnostik!

Die Vorfreude auf den Nachwuchs während der Schwangerschaft ist riesig. Die Geburt lief reibungslos. Doch ist mit dem Kind auch wirklich alles in Ordnung? Diese Frage stellen sich junge Eltern häufig. Und das zu Recht. Denn immerhin kommt fast ein Prozent der Neugeborenen mit einem Herzfehler auf die Welt. Während der Schwangerschaft sind die meisten Herzdefekte keine Bedrohung. Es gibt leichte Herzfehler, die auch selbst Erwachsenen keinerlei Beschwerden verursachen. Es gibt aber auch schwere Herzfehler, die sofort nach der Geburt schwere Probleme bereiten. Deshalb ist eine gründliche Untersuchung eines Neugeborenen wichtig, um solche Herzfehler so früh wie möglich zu erkennen.

Gründliche Untersuchung dank Ultraschalltechnik

Die Sonographie ist eine der schnellsten und besten Untersuchungsmethoden, um Auskunft über mögliche Fehler in der Anatomie des Herzens zu geben. Bei diesem Verfahren sendet eine Sonde für den Menschen unhörbare Schallimpulse in den Körper. Diese Schallwellen werden von den verschiedenen Gewebeschichten unterschiedlich reflektiert. Das Echo wird per Computer aufgezeichnet und sichtbar gemacht. Damit der Schallkopf optimalen Hautkontakt hat, wird der Patient an der zu untersuchenden Stelle mit einem besonderen Gel eingecremt. Die Untersuchung ist völlig schmerz- und strahlungsfrei.

... klicken Sie zum Weiterlesen auf den folgenden Button
Total votes: 78