Wahrig Synonymwörterbuch

sicher

  1. gefahrlos, ungefährdet, gesichert, gefeit, geborgen, geschützt, in Sicherheit, außer Gefahr, risikolos, unbedroht, ungefährdet, gut untergebracht, behütet, beschirmt, keiner Gefahr ausgesetzt, gerettet
  2. zuverlässig, verbürgt, gesichert, fest, gut, untrüglich, echt, garantiert, authentisch, unfehlbar, verlässlich
  3. richtig, treffend, zutreffend, stichhaltig, begründet, prägnant, fehlerfrei, fundiert, unangreifbar, unwiderlegbar, unbezweifelbar, unbestreitbar, unbestritten, unumstritten, unleugbar, unzweifelhaft, unstrittig, unanfechtbar, unwiderleglich, unwidersprechlich, unumstößlich, bewiesen, erwiesen, wahr, gewiss, zweifelsfrei, hieb und stichfest, beurkundet, hundertprozentig, dokumentiert, beglaubigt, besiegelt, belegt, bestätigt, offiziell, amtlich, niet und nagelfest; ugs.: todsicher, bombensicher, hundertpro
  4. → natürlich
  5. selbstbewusst, selbstsicher, von sich überzeugt, siegessicher, erfolgssicher
  6. fließend, flüssig, perfekt, mühelos, zügig, geläufig, ohne stecken zu bleiben/zu stocken
Wissenschaft

Schlauer Staub

Winzige Computersysteme sollen tief in unseren Alltag eindringen, um uns das Leben zu erleichtern. Auf dem Weg dorthin gibt es allerdings noch einige technische Herausforderungen zu meistern. von THOMAS BRANDSTETTER Computer werden immer kleiner. Während die Ungetüme der 1960er-Jahre noch ganze Räume füllten, fanden sie in den...

forschpespektive_NEU.jpg
Wissenschaft

Organe hin, Organe her

Warum bekam Charles Darwin aufgrund seiner Evolutionstheorie so viel Ärger mit kirchlichen Kreisen? Weil seine Erkenntnisse in fundamentalem Widerspruch zu dem Glauben standen, dass alle Arten seit Gottes Schöpfungsakt unverändert existieren. Die Quintessenz der Theorie Darwins war ja gerade, dass sämtliche Organismen-Arten keine...

Mehr Artikel zu diesem Thema

Weitere Lexikon Artikel

Weitere Artikel aus dem Wahrig Synonymwörterbuch

Weitere Artikel aus dem Wahrig Fremdwörterlexikon

Weitere Artikel aus dem Wahrig Herkunftswörterbuch

Weitere Artikel aus dem Wahrig Herkunftswörterbuch

Weitere Artikel aus dem Vornamenlexikon