wissen.de Artikel

Bussana Vecchia: Auferstanden aus Ruinen

ProSieben, 04.11.2020

1887 wurde das italienische Örtchen Bussana Vecchia von einem Erdbeben weitgehend zerstört und anschließend von den Überlebenden aufgegeben. Seit den 1960er-Jahren wurde es - lange Zeit illegal - von internationalen Künstlern in Besitz genommen. Heute ist die einstige Geisterstadt etwas ganz Besonderes, auch in einem Land, das nicht gerade arm an touristischen Attraktionen ist.

Das könnte Sie auch interessieren