Daten der Weltgeschichte

11. 5. 1860, „Zug der Tausend“ erkämpft Einigung Italiens

Italien

Der Freiheitskämpfer Giuseppe Garibaldi landet mit etwa 1000 Freiwilligen an der Westküste Siziliens, um die Insel von der Herrschaft der Bourbonen zu befreien. Am 7. 9. zieht er siegreich in Neapel, der Hauptstadt beider Sizilien, ein. Parallel dazu rückt der sardische Ministerpräsident Camillo Graf Benso di Cavour, Gegenspieler des radikaleren Garibaldi im Kampf um die Einheit Italiens, mit französischer Hilfe nach Süden vor und kann Garibaldi von seinem Herrschaftsanspruch verdrängen.

Weitere Videos aus dem Bereich Video

Weitere Artikel auf wissen.de Artikel

Weitere Artikel aus dem Wahrig Synonymwörterbuch

Weitere Artikel aus dem Wahrig Fremdwörterlexikon