wissen.de Artikel

Der Klick zum Partnerglück

Fünf Singlebörsen im Test

Die Suche nach dem richtigen Partner führt immer häufiger übers Internet. Bereits acht Millionen Deutsche nutzen das interaktive Medium zur Kontaktaufnahme. Doch nicht immer verbergen sich hinter viel versprechenden Nicknames in den Datenbanken auch wirklich flirtbereite Singles - der Grat zwischen Fake und Volltreffer ist schmal. wissen.de stellt Ihnen fünf seriöse Anbieter vor, die über ein reichweitenstarkes Angebot verfügen.

AMICA Singlebox

AMICA Singlebox

Die Verlagsgruppe Milchstraße hat in den 90er-Jahren eine beeindruckende Konzernentwicklung vorgelegt: Mit unverbrauchten Lifestyle-Illustrierten wie Max, Fit for Fun oder TOMORROW, die mit einer Mischung aus Zeitgeist, Esprit und Sex eine junge und jung gebliebene Zielgruppe ansprachen, avancierte die Milchstraße zum Emporkömmling der Verlagsbranche. Auch der 1996 gestartete Frauentitel AMICA hat unverkennbar die charakteristische Milchstraßen-Tönung: AMICA hat sich der modernen Frau und, wenig überraschend, ihrem liebsten Zeitvertreib, den Männern, verschrieben. In einer erstaunlichen Studie über die hervorstechendsten Charakteristika der Frauenblätter schrieb der Axel Springer Verlag AMICA-Leserinnen einst folgende Attribute zu: mobil, weltoffen und ungebunden.

Um letzteres indes nicht zum Dauerzustand werden zu lassen, hat AMICA als erste der Frauentitel ein Singlebeiheft etabliert, das Maßstäbe setzen sollte. Diese Marktlücke findet im Internet eine konsequente Fortsetzung: Die AMICA Singlebox öffnet sich für jeden User, der bereit ist, Angaben zur Person, Persönlichkeitsmerkmalen und Freizeitgestaltung zu machen. Statt der 100 Singles pro Heft finden sich in der Singlebox inzwischen über 50.000 Flirtwillige.

Die Singles aus der Box decken sich - und das ist die vielleicht größte Leistung der Marke - größtenteils mit der Zielgruppe des Printtitels: Trendige, szene-orientierte Twenty- und Thirtysomethings mit jeder Menge Lebenslust, Elan und Aktivitätsbedürfnis.

Die Benutzerfreundlichkeit der Site hinkt indes etwas der Konkurrenz hinterher: Die Singlebox ist eine kunstvoll gestaltete Themenwelt im Weichzeichnerstil . Leider ist die Anmeldung auch entsprechend umständlich. Großes Minus: Bei der Profilbeschreibung fehlt die Individualität - die Antworten im Profil können nicht selbst gegeben, sondern nur im Multiple-Choice-Verfahren ausgewählt werden. Eigene Bilder können zudem nicht hochgeladen werden. Bei einem für die weibliche Zielgruppe konzipierten Onlineangebot liegt der Frauenanteil von einem Drittel erstaunlich niedrig - das schwache Geschlecht hat also in der Singlebox die große Flirt-Auswahl; Männer müssen sich mit kreativen Mails ins Zeug legen.

Weitere Artikel auf wissen.de Artikel

Weitere Videos aus dem Bereich Video

Weitere Artikel aus dem Wahrig Synonymwörterbuch

Weitere Artikel aus dem Wahrig Fremdwörterlexikon

Das könnte Sie auch interessieren