wissen.de Artikel

Die Autobranche zittert

Renate Becker, Bielefeld

Die Abverkäufe in der Automobilindustrie sind bis zu 30% im Vergleich zum Vorjahr eingebrochen. Finanzkrise und unklare Gesetzesgebung sei Dank! Aber seien wir doch einmal ehrlich: Wie rückständig ist es, in Zeiten des Klimawandels sogenannte SUVs mit einem horrenden Verbrauch zu produzieren? Wer jetzt jammert, dass seine Abverkäufe schlecht laufen, hat eben schlecht geplant und keinerlei Zukunftsvisionen. Das Fazit sollte lauten: Wenn man schon Autos baut, dann Autos mit Hybridmotor und nur diese Modelle sollten gefördert werden. Oder man investiert anstatt in die Autoindustrie in Bus und Bahn. Damit wäre der Umwelt tatsächlich einmal geholfen.

Weitere Artikel auf wissen.de Artikel

Weitere Videos aus dem Bereich Video

Weitere Artikel aus dem Großes Wörterbuch der deutschen Sprache

Weitere Artikel aus dem Wahrig Synonymwörterbuch

Das könnte Sie auch interessieren