wissen.de
Total votes: 72
WAHRIG FREMDWöRTERLEXIKON

AIDS

AIDS, Aids
[ɛıdz] ohne Artikel; Abk. für
Acquired Immune Deficiency Syndrome (erworbenes Immunschwächesyndrom), durch ein Virus hervorgerufenes Syndrom von Immunschwäche, das im Verlauf der Krankheit zum Zusammenbruch des körpereigenen Abwehrsystems führen kann
[engl.]
AIDS / Aids
(Abkürzungen) Für die Schreibung von Abkürzungen, die aus Fremdsprachen übernommen sind, im Deutschen aber häufig wie ein eigenes Wort behandelt werden, gibt es keine eindeutige Regelung.
Daher ist in solchen Fällen die Schreibung in Großbuchstaben ebenso zulässig wie die Schreibung nach den für deutsche Wörter verbindlichen Regeln. Bei mehrsilbigen Abkürzungen ist eine Worttrennung der Schreibung mit Großbuchstaben nicht üblich (→a. NATO / Nato).
Total votes: 72