wissen.de
You voted 4. Total votes: 9
WAHRIG FREMDWöRTERLEXIKON

Perücke

Pe|rụ̈|cke
f.; , n
1
künstl. Haartracht aus Haaren od. synthet. Fasern, den ganzen Kopf bedeckender Haarersatz
2 Jagd
durch Verletzung hervorgerufene, krankhafte Wucherung am Gehörn, seltener am Geweih
[< frz. perruque < ital. perrucca »Haarschopf«]
You voted 4. Total votes: 9