Kalender

24. Mai 2005

Berlin: SPD und Bündnis 90/Die Grünen wollen ohne Koalitionsaussage in den vorgezogenen Bundestagswahlkampf ziehen. Bundeskanzler Gerhard Schröder (SPD) sagt der Wochenzeitung "Die Zeit", in einer Wahlauseinandersetzung suche Jeder das größtmögliche Maß an Wählerstimmen zu gewinnen. Dies sei jedoch keine generelle Absage an die rot-grüne Koalition. Die SPD-Führung unterstützt Schröders Pläne für vorgezogene Neuwahlen.

Weitere Videos aus dem Bereich Video

Weitere Artikel auf wissen.de Artikel

Weitere Artikel aus dem Wahrig Synonymwörterbuch

Weitere Artikel aus dem Wahrig Fremdwörterlexikon

Das könnte Sie auch interessieren