wissen.de
KALENDER
An der Frankfurter Devisenbörse erreicht der Kurs des US-Dollar mit einem amtlichen Mittelwert von 3,4690 DM den höchsten Stand seit Juli 1971. Die europäischen Zentralbanken verkaufen in großen Mengen US-Dollars aus ihren Devisenbeständen, um den Kursanstieg zu stoppen. Daraufhin sinkt der Kurs innerhalb eines Tages auf 3,3150 DM.