Kalender

27. Februar 1980

Bei den Wahlen der schwarzen Bevölkerungsmehrheit zum Parlament von Simbabwe-Rhodesien (27.-29.2.) siegt überraschend die Nationale Union (ZANU) unter der Führung von Robert Mugabe. Sie entsendet 57 der 100 Abgeordneten, 20 Sitze fallen an die Afrikanische Volksunion (ZAPU) von Joshua Nkomo, drei weitere an den Vereinigten Afrikanischen Nationalrat (UANC) des früheren Premiers Abel Tendekayi Muzorewa. 20 Mandate werden von Vertretern der weißen Minderheit besetzt.

Das könnte Sie auch interessieren