wissen.de
KALENDER
Bei der vorgezogenen Parlamentswahl in Montenegro erweitert die Regierungskoalition »Für ein europäisches Montenegro« von Ministerpräsident Milo Djukanovic ihre knappe absolute Mehrheit. Djukanovic will das Land rasch in EU und NATO führen.