wissen.de
KALENDER
New York : Unter massiven Sicherheitsvorkehrungen beginnt das Weltwirtschaftsforum, das nach den Anschlägen des 11. September erstmals von Davos in der Schweiz nach New York verlegt worden war. Bis zum 5. Februar beraten rund 3000 Topmanager, Politiker und Wissenschaftler über Wege aus der Konjunkturkrise und über globale Sicherheitsfragen. Parallel zur New Yorker Veranstaltung beginnt im brasilianischen Porto Alegre ein Weltsozialforum, zu dem bis zu 60 000 Menschen erwartet werden und wo sich die Teilnehmer vor allem mit der Schuldenkrise und einer gerechteren Welthandelsordnung befassen.