wissen.de
Total votes: 18
LEXIKON

Stelle

in der Organisationslehre die kleinste organisatorische Einheit. Als Elementareinheit ist sie ein an der durchschnittlichen Leistungsfähigkeit eines Mitarbeiters ausgerichtetes Bündel von Aktivitäten. Die Stellenbildung in einem Unternehmen erfolgt grundsätzlich personenunabhängig nach rein sachlichen Kriterien. Die Erwartungen an eine Stelle bzw. den Stelleninhaber werden häufig in sog. Stellenbeschreibungen schriftlich festgehalten.
Total votes: 18