wissen.de
Total votes: 35
LEXIKON

Bonner Biennale

1992 vom Bonner Intendanten Manfred Beilharz und dem Dramatiker Tankred Dorst gegründetes Theaterfestival, das unter dem Motto „Neue Stücke aus Europa“ aktuelle politische und gesellschaftliche Strömungen präsentiert. Dramatiker und Dramatikerinnen, sogenannte Paten, schlagen neue Produktionen aus ihren Heimatländern vor, aus der die künstlerischen Leiter eine Auswahl treffen. Schwerpunktthemen waren bisher u. a. politische Veränderungen in Europa (1994), das Ende des Balkankriegs (1996), Städte (New York 2004) oder Länder wie die baltischen Staaten (2002), Indien (2006) und die Türkei (2008).
Total votes: 35