wissen.de
Total votes: 36
LEXIKON

Bucht

Schifffahrt
1. seemännische Bezeichnung für eine Biegung, Schleife oder Windung in einem Tau oder einer Leine; gewollt beim Aufschießen u. Ä.; 2. Balkenbucht, Wölbung der Decksbalken und Decks in Querschiffrichtung; begünstigt das Ablaufen von überkommendem Wasser.
Total votes: 36