Lexikon

Cambridge

Hauptstadt der ostenglischen Grafschaft Cambridgeshire (3409 km2, 652 000 Einwohner), am Cam, nordöstlich von London, 115 000 Einwohner; zweitgrößte (nach London) und neben Oxford die älteste und bedeutendste englische Universität (um 1209 gegründet; mathematisch-naturwissenschaftlich ausgerichtet) mit den bekannten Colleges Trinity, Kings, Corpus Christi, Queens, jahrhundertelang von großem Einfluss auf die engische Geisteshaltung; Theater, Museen; Herstellung von wissenschaftlichen und elektronischen Instrumenten, Druckereien und Verlage, Baustoffindustrie; Tourismus.

Weitere Artikel auf wissen.de Artikel

Weitere Videos aus dem Bereich Video

Weitere Artikel aus dem Wahrig Fremdwörterlexikon

Weitere Artikel aus dem Wahrig Herkunftswörterbuch