Lexikon

Delaunay

Delaunay, Robert
Robert Delaunay
Robert, französischer Maler, * 12. 4. 1885 Paris,  25. 10. 1941 Montpellier; nach Einflüssen des Neoimpressionismus und des Kubismus trat Delaunay in Verbindung zur deutschen Künstlergruppe Blauer Reiter. 1913 begann seine Serie der „Formes Circulaires“, geometrisch-flächigen Anordnungen scheibenartiger Farbkreise. G. Apollinaire prägte dafür den Namen Orphismus. Errang besonders Erfolg mit Dekorationen für den „Pavillon des Chemins de fer“ und den „Pavillon de lAviation“ auf der Weltausstellung Paris 1937.
Hydrothermalquel len in 860 Metern Wassertiefe im Menez Gwen Hydrothermalfeld südwestlich der Azoren.
Wissenschaft

Ozeane als Quelle des Lebens

Die Urzelle Luca könnte sich in der Tiefsee entwickelt haben. Forscher sind im Labor geochemischen Reaktionen auf der Spur, die am Rande heißer Schlote in der Tiefsee stattgefunden haben könnten. Von RAINER KURLEMANN Wer den Beginn allen Lebens auf der Erde verstehen will, muss tief ins Meer eintauchen. Viele Wissenschaftler sind...

Wissenschaft

»Stress verstärkt die Beschwerden«

Wie Menschen mit Reizdarm Erkenntnisse aus der Forschung berücksichtigen können, erklärt Facharzt Martin Storr. Das Gespräch führte SALOME BERBLINGER Prof. Storr, wann spricht man von einem Reizdarm? Für die Diagnose Reizdarm-Syndrom sind drei Kriterien entscheidend: Es bestehen Beschwerden im Bauchraum. Diese Beschwerden...

Mehr Artikel zu diesem Thema

Weitere Lexikon Artikel

Weitere Artikel aus dem Bereich Gesundheit A-Z

Weitere Artikel aus der Wissensbibliothek

Weitere Artikel aus dem Großes Wörterbuch der deutschen Sprache

Weitere Artikel aus dem Wahrig Herkunftswörterbuch

Weitere Artikel aus dem Vornamenlexikon