Lexikon

Diaphrgma

Technik
poröse Scheidewand zwischen zwei Elektrolyten oder Gasen; wird u. a. bei einigen elektrolytischen Verfahren benutzt, um eine Vermischung zweier getrennter Flüssigkeiten zu verhindern, ohne dabei den elektrischen Stromfluss zu sperren.

Weitere Artikel auf wissen.de Artikel

Weitere Videos aus dem Bereich Video

Weitere Artikel aus dem Wahrig Synonymwörterbuch

Weitere Artikel aus dem Wahrig Fremdwörterlexikon

Weitere Artikel aus dem Wahrig Herkunftswörterbuch