wissen.de
Total votes: 24
LEXIKON

durchlaufende Posten

Einnahmen, die zur Ablieferung an einen Dritten bestimmt sind und daher zu gleich hohen Ausgaben führen. § 10 Absatz 1 Umsatzsteuergesetz beschränkt den Begriff der durchlaufenden Posten auf Beträge, die ein Unternehmen in fremdem Namen und für fremde Rechnung vereinnahmt und verausgabt (Entgelt).
Total votes: 24