wissen.de
Total votes: 49
LEXIKON

Entwicklungsstörungen

Störungen in der körperlichen und/oder geistig-seelischen Entwicklung des Menschen. Psychische Entwicklungsstörungen treten besonders in den Entwicklungskrisen (Trotzalter, Pubertät, Wechseljahre) auf. Nach der Lehre der Psychoanalyse sind neurotische Störungen vorwiegend durch Entwicklungsstörungen in den ersten Lebensjahren bedingt. Eine allgemeine Entwicklungsverzögerung wird als Retardierung bezeichnet; Regression ist dagegen ein Rückfall in frühere Entwicklungsstufen.
Total votes: 49