Lexikon

Ermüdung

Physiologie
das Nachlassen der Leistungsfähigkeit durch Verminderung des Energiepotenzials und Ansammlung von sauren Stoffwechselzwischenprodukten in der Muskulatur (periphere Ermüdung) und in den Nervenzellen (zentrale Ermüdung).

Weitere Artikel auf wissen.de Artikel

Weitere Artikel aus dem Wahrig Synonymwörterbuch

Weitere Artikel aus dem Wahrig Fremdwörterlexikon

Weitere Artikel aus dem Bereich Gesundheit A-Z

Weitere Lexikon Artikel