Wahrig Synonymwörterbuch

erschöpfen

  1. müde/matt/schwach/kraftlos werden, ermüden, erlahmen, ermatten, erschlaffen, aushöhlen, schwächen, jmdm. zusetzen; ugs.: schlappmachen, fertigmachen
  2. entkräften, zehren, auszehren, verzehren, aufzehren, verschleißen, abnützen, abnutzen, beeinträchtigen, schmälern, auslaugen, Kräfte kosten, anstrengen, aufreiben, strapazieren, in Anspruch nehmen, mitnehmen, beanspruchen, schaden, lahmlegen, Abbruch tun, völlig aufbrauchen/verbrauchen, angreifen; ugs.: auspumpen, aussaugen, auffressen, auspowern, schlauchen, stressen
  3. bis zum Ende behandeln (Thema), gründlich erörtern/durchsprechen/bereden/beraten/diskutieren/sich auseinandersetzen, ausschöpfen, ausloten

Weitere Artikel auf wissen.de Artikel

Weitere Videos aus dem Bereich Video

Weitere Artikel aus dem Wahrig Synonymwörterbuch

Weitere Artikel aus dem Wahrig Fremdwörterlexikon

Weitere Artikel aus dem Bereich Gesundheit A-Z