wissen.de
You voted 1. Total votes: 50
LEXIKON

Esche

Fraxinus
Gattung der Ölbaumgewächse, in den nördlichen gemäßigten Zonen verbreitete Laub abwerfende Bäume; hierzu die Mannaesche oder Blumenesche, Fraxinus ornus, ein 68 m hoher, im Mittelmeergebiet und im Orient verbreiteter Baum, und die Gewöhnliche Esche, Fraxinus excelsior, ein bis 40 m hoher Baum, der in Deutschland allgemein verbreitet ist und dessen Holz ein geschätztes Nutzholz für Möbel, feine Tischlerarbeiten und Sportgeräte ist. Der Welt- und Lebensbaum Yggdrasil in der nordischen Mythologie ist eine Esche.
Die Schutzgemeinschaft Deutscher Wald erklärte die Esche zum „Baum des Jahres 2001“.
You voted 1. Total votes: 50