Lexikon

Gajdusek

[gɛiˈdu:sɛk]
Daniel Carleton, US-amerikanischer Kinderarzt, * 9. 9. 1923 Yonkers, N. Y.; arbeitet besonders über Viruskrankheiten (Kuru); erhielt 1976 zusammen mit B. S. Blumberg für die Identifizierung einer neuen Klasse menschlicher Erkrankungen den Nobelpreis für Physiologie oder Medizin.
Gajdusek, Daniel Carleton
Daniel Carleton Gajdusek
Blumberg, Baruch Samuel
Baruch Samuel Blumberg
Wissenschaft

Auf Beutezug im hohen Norden

Die steigenden Temperaturen und das Schwinden des Eises in der Arktis wecken Begehrlichkeiten. Denn die Region ist reich an Rohstoffen. Und sie bietet Raum für neue Handelsrouten. von RALF BUTSCHER Als am 2. August 2007 drei russische Wissenschaftler an Bord des Tauchboots „Mir-1“ den Nordpol erreichten, setzten sie dort umgehend...

Plastikmüll, Umweltverschmutzung
Wissenschaft

Barrieren gegen die Plastikflut

Flüsse sind die Quelle des Plastikmülls in den Meeren. Hier muss man ansetzen, und erste erfolgreiche Projekte gibt es bereits.

Der Beitrag Barrieren gegen die Plastikflut erschien zuerst auf ...

Weitere Lexikon Artikel

Mehr Artikel zu diesem Thema

Weitere Artikel aus dem Wahrig Fremdwörterlexikon

Weitere Artikel aus dem Wahrig Herkunftswörterbuch

Weitere Artikel aus der Wissensbibliothek

Weitere Artikel aus dem Wahrig Herkunftswörterbuch

Weitere Artikel aus dem Vornamenlexikon