wissen.de
Total votes: 33
LEXIKON

Gebet

eine unmittelbare Aussprache mit Gott als persönlichster Ausdruck eines Glaubens, in allen Religionen als Urform des Gottesumgangs bekannt. Das Gebet bringt Anbetung, Bitte, Lob und Dank zum Ausdruck; in der christlichen Welt finden sich diese vier Formen im Vaterunser am klarsten vereinigt.
Das Gebet wird meist in festgelegten (überkommenen) Formen und in vorgeschriebener liturgischer Haltung (Knien, Liegen, Verbeugen, Händefalten) vollzogen, wobei häufig eine bestimmte Gebetsrichtung (z. B. nach Mekka oder Jerusalem als den heiligen Orten) eingehalten wird. Die mehrfache Wiederholung des Gebets beim Rosenkranz z. B. oder bei Litaneien (im Katholizismus, Islam, Hinduismus) entspringt der Auffassung, dass Häufung dem Gebet eine stärkere Wirkung verleihe.
Total votes: 33