wissen.de
Total votes: 142
LEXIKON

Gewinn pro Aktie

der nach der DVFA/SG-Methode ermittelte Gewinn einer Aktiengesellschaft, geteilt durch die Anzahl der ausgegebenen Aktien; gilt als wichtige Größe der Fundamentalanalyse zur Bewertung von Finanzanlageobjekten. In den angelsächsischen Ländern wird bei den vergleichbaren Earnings per share der Jahresüberschuss nach Steuern zugrunde gelegt.
Total votes: 142