Lexikon

Hansen

1
Max, eigentlich M. Haller, dänisch-deutscher Kabarettist, Sänger und Komponist, * 22. 12. 1897 Mannheim,  13. 11. 1961 Kopenhagen; gründete 1924 mit Paul Morgan und Kurt Robitschek in Berlin das „Kabarett der Komiker“ und wirkte in Operetten an Berliner Theatern und in Kinofilmen mit; nach zweijährigem Aufenthalt in Wien emigrierte er 1938 nach Kopenhagen und spielte ab 1951 in Berlin Boulevard-Theater.

Weitere Artikel auf wissen.de Artikel

Weitere Videos aus dem Bereich Video

Weitere Artikel aus dem Wahrig Fremdwörterlexikon

Weitere Artikel aus dem Wahrig Herkunftswörterbuch