Lexikon

Heß

Germain Henry, russischer Chemiker, * 7. 8. 1802 Genf,  30. 11. 1850 St. Petersburg; einer der Begründer der Thermodynamik. Heßsches Gesetz: Die Reaktionswärme eines chemischen Vorgangs ist unabhängig vom Weg und wird nur vom Anfangs- und Endzustand bestimmt.

Weitere Artikel auf wissen.de Artikel

Weitere Artikel aus dem Wahrig Fremdwörterlexikon

Weitere Artikel aus dem Wahrig Herkunftswörterbuch

Weitere Lexikon Artikel