wissen.de
Total votes: 19
LEXIKON

Hohler

Franz, Schweizer Kabarettist und Schriftsteller, * 1. 3. 1943 Biel; trat 1965 in Zürich mit seinem ersten Soloprogramm „Pizzicato“ auf, dem u. a. „Die Nachtübung“ 1973, „S isch nüt passiert“ 1987, „Das vegetarische Krokodil“ 1999, „S Tram uf Afrika“ 2001 folgten. In seinem Erzählwerk übt Hohler ideologiefreie Zivilisationskritik: „Der Nachthafen“ 1984; „Der Mann auf der Insel“ 1991; Kinderbücher: „Der Urwaldschreibtisch“ 1994; „Zur Mündung“ 2000; auch Theaterstücke, Hör- und Fernsehspiele.
Total votes: 19