Lexikon

Hole

[
hɔul
]
US-amerikanische Grungeband; 1986 gegründet von Courtney Love eigentlich Love Michelle Harrison, Gesang, Gitarre), Eric Erlandson (Gitarre), Jill Emery (Bass), Caroline Rue (Schlagzeug); in der letzten Besetzung neben Love und Erlandson Samantha Maloney (Schlagzeug) ;zunächst Songs in der Tradition des Punk, später auch poppigere Stücke; Auflösung 2002; Veröffentlichungen: „Pretty on the Inside“ 1991; „Live Through This“ 1994; „Celebrity Skin“ 1998.
Wissenschaft

Schlauer Staub

Winzige Computersysteme sollen tief in unseren Alltag eindringen, um uns das Leben zu erleichtern. Auf dem Weg dorthin gibt es allerdings noch einige technische Herausforderungen zu meistern. von THOMAS BRANDSTETTER Computer werden immer kleiner. Während die Ungetüme der 1960er-Jahre noch ganze Räume füllten, fanden sie in den...

2D-Material Graphen
Wissenschaft

Ein Hauch von Material

Die Erforschung extrem flacher, sogenannter zweidimensionaler Materialien macht rasante Fortschritte. Ihre Anwendungen sind vielfältig – von der Abwasserreinigung bis zur Nanoelektronik. von THERESA KÜCHLE Ein Stückchen Klebeband und ein Graphitblock – das reicht aus, um ein Material aus einer einzigen Lage Kohlenstoff-Atome...

Mehr Artikel zu diesem Thema

Weitere Lexikon Artikel

Weitere Artikel aus dem Wahrig Synonymwörterbuch

Weitere Artikel aus dem Wahrig Fremdwörterlexikon

Weitere Artikel aus dem Wahrig Herkunftswörterbuch

Weitere Artikel aus dem Wahrig Herkunftswörterbuch

Weitere Artikel aus dem Vornamenlexikon