Lexikon

Katz

[
ˈkæts
]
Jerrold Jacob, US-amerikanischer Linguist, * 14. 7. 1932 Washington,  7. 2. 2002 New York; einer der Begründer der generativen Transformationsgrammatik; betont in seinen Arbeiten besonders die Abstraktheit sprachlicher Strukturen, die sich quasi-mathematisch analysieren ließen; schrieb u. a. „Die Philosophie der Sprache“, deutsch 1971.

Das könnte Sie auch interessieren