Lexikon

Kitchener

[
ˈkitʃinə
]
Kitchener, Horatio Herbert
Horatio Herbert Kitchener
Horatio Herbert, Earl (1914) Kitchener of Khartoum, britischer Offizier und Politiker, * 24. 6. 1850 bei Listowel, County Kerry (Irland),  5. 6. 1916 bei den Orkney-Inseln; eroberte 18961898 den angloägyptischen Sudan, beendete als Generalstabschef der britischen Armee den Burenkrieg zugunsten Großbritanniens, reorganisierte 19021909 als Oberbefehlshaber die britischen Truppen in Indien; 19111914 Oberkommissar in Ägypten; 1914 Kriegsminister, setzte im Frühjahr 1916 die Wehrpflicht in Großbritannien durch; mit dem von einem deutschen U-Boot torpedierten Kreuzer „Hampshire“ untergegangen.
hossenfelder_02.jpg
Wissenschaft

Kernkraft: zu teuer und zu langsam?

Es gibt viele schlechte Argumente gegen Kernkraft: So sei der radioaktive Abfall ein großes Problem – obwohl tatsächlich nur sehr geringe Mengen davon anfallen und das meiste davon nur schwach radioaktiv ist. Außerdem sei die Strahlung eine unsichtbare und damit unberechenbare Gefahr – obwohl sie deutlich einfacher messbar ist...

Das Wort „Plankton“ kommt aus dem Griechischen und bedeutet „das Umherirrende, Umhergetriebene“.
Wissenschaft

Herrscher der Meere

Im Meer sind die Kleinsten die Größten. Die Grundlage allen Lebens im Meer ist das Plankton. Und der König der Meerestiere ist nicht der Weiße Hai. Von TIM SCHRÖDER Wer an Land als Tier dominiert, ist meist größer, schneller oder stärker. Im Meer ist das anders. Der wahre Herrscher der Ozeane ist das Phytoplankton – […]

...

Mehr Artikel zu diesem Thema

Weitere Lexikon Artikel

Weitere Artikel aus dem Wahrig Fremdwörterlexikon

Weitere Artikel aus dem Wahrig Herkunftswörterbuch

Weitere Artikel aus der Wissensbibliothek

Weitere Artikel aus dem Großes Wörterbuch der deutschen Sprache

Weitere Artikel aus dem Wahrig Herkunftswörterbuch

Weitere Artikel aus dem Vornamenlexikon