Lexikon

 

Kroetz

Franz Xaver, deutscher Schriftsteller und Schauspieler, * 25. 2. 1946 München; realistisch-sozialkritische Volksstücke, die in drastischer Sprache proletarische und kleinbäuerliche Schicksale, gesellschaftliche Missstände und Befindlichkeiten schildern: „Wildwechsel“ 1971; „Maria Magdalena“ (nach F. Hebbel) 1974; „Mensch Meier“ 1978; „Nicht Fisch nicht Fleisch“ 1981; „Bauerntheater“ 1991; „Ende der Paarungen“ 2000; „Haus Deutschland“ 2004; „Tänzerinnen und Drücker“ 2006; „Du hast gewackelt“ 2012. Roman: „Der Mondscheinknecht“ 19811983; auch Theaterregisseur und Fernsehdarsteller. Einem breiten Publikum wurde Kroetz durch die TV-Serie „Kir Royal“ 1986 bekannt.
 
  • Erscheinungsjahr: 1981
  • Veröffentlicht: Bundesrepublik Deutschland und DDR
  • Verfasser: Kroetz, Franz Xaver
  • Deutscher Titel: Nicht Fisch nicht Fleisch
  • Genre: Stück
Unter der Regie von Volker Hesse wird am 31. Mai im Schauspielhaus Düsseldorf das Stück »Nicht Fisch nicht Fleisch« von Franz Xaver Kroetz (* 1946) uraufgeführt. Protagonisten sind zwei Ehepaare, »kleine Leute«, deren bedrückende Lage in einer von Ausbeutung und Brutalität geprägten Arbeitswelt vor Augen geführt wird. Ausbruchsversuche scheitern. In den Dialogen enthüllt sich der Widerspruch zwischen eingebildeter und tatsächlicher Situation. Die Wahrnehmung dieses Widerspruchs löst Existenzangst aus.
 
  • Erscheinungsjahr: 1981
  • Veröffentlicht: Bundesrepublik Deutschland und DDR
  • Verfasser: Kroetz, Franz Xaver
  • Deutscher Titel: Der Mondscheinknecht
  • Genre: Roman
Ein Behinderter ist Protagonist in dem fragmentarischen Roman »Der Mondscheinknecht« von Franz Xaver Kroetz (* 1946), erschienen im Verlag Suhrkamp in Frankfurt am Main. Anton Kreuzberger, bäuerlicher Herkunft, schreibt Familiengeschichte nieder, um durch den Akt des Schreibens gegen seine Einsamkeit und Depressionen und gegen die alltäglichen Diskriminierungen im Umgang mit den Menschen anzukämpfen.
 
Die Entdeckung des schönen Scheins
Wissenschaft

Die Entdeckung des schönen Scheins

Das Phänomen der Fluoreszenz bei Meerestieren wurde lange kaum beachtet. Mit der erstmaligen Beobachtung leuchtender Landlebewesen aber ist es zum Trendthema geworden. Wozu die Fluoreszenz gut ist, darüber rätseln die Zoologen noch immer. von TIM SCHRÖDER Manchmal braucht es etwas länger, bis ein wissenschaftliches Thema...

Frau, Schmerzen
Wissenschaft

Ruhe im Ohr!

Wer unter chronischem Tinnitus leidet, hört Geräusche, die in seinem Gehirn entstehen. Dort setzt die Suche nach einer wirkungsvollen Therapie an. von ANGELIKA FRIEDL Es summt, rauscht, piepst oder klingelt: Störende Geräusche im Ohr, medizinisch Tinnitus genannt, kennt fast jeder. Bei den meisten verschwinden sie nach kurzer...

Weitere Lexikon Artikel

Mehr Artikel zu diesem Thema

Weitere Artikel aus dem Wahrig Fremdwörterlexikon

Weitere Artikel aus dem Wahrig Herkunftswörterbuch

Weitere Artikel aus der Wissensbibliothek

Weitere Artikel aus dem Großes Wörterbuch der deutschen Sprache

Weitere Artikel aus dem Wahrig Herkunftswörterbuch

Weitere Artikel aus dem Vornamenlexikon