wissen.de
Total votes: 20
LEXIKON

Land-Art

[
ˈlænda:t; engl., „Landschaftskunst“
]
eine Kunstströmung ab den 1960er Jahren, die verändernd in das Landschaftsbild eingreift oder dieses selbst zum Kunstobjekt macht. Teilweise werden natürliche Prozesse wie Wachstum und Vergehen miteinbezogen, hierin ergeben sich Beziehungen zur Conceptual Art. Wichtige Vertreter sind: W. De Maria, M. Heizer, R. Smithson sowie Christo und Jeanne-Claude.
Total votes: 20