Lexikon

Lrmontow

Lermantov
Lermontow, Michail Jurjewitsch
Michail Jurjewitsch Lermontow
Michail Jurjewitsch, russischer Lyriker und Erzähler, * 15. 10. 1814 Moskau,  27. 7. 1841 Pjatigorsk (im Duell); von Lord Byron beeinflusst; schrieb weltschmerzliche, von Verachtung der Gesellschaft bestimmte Lyrik; Verspoeme im Geist der Volksdichtung („Der Dämon“ 1840, deutsch 1921); Schöpfer des ersten russischen psychologischen Romans („Ein Held unserer Zeit“ 1840, deutsch 1852).
xx268871_neu.jpg
Wissenschaft

Mikroskopisch kleiner Manipulator

Studien legen einen Zusammenhang zwischen erhöhter Risikobereitschaft und einer Infektion mit dem Parasiten Toxoplasma gondii nahe – bei Tier und Mensch.

Der Beitrag Mikroskopisch kleiner Manipulator erschien zuerst auf...

Optimismus, Kinder, Jugendliche
Wissenschaft

Kleine Optimisten

Kinder sehen die Zukunft meist positiv – und das ist gut für ihre Entwicklung. von CHRISTIAN WOLF Kann ein verlorener Finger wieder nachwachsen? Das geht auf jeden Fall – wenn man Kindern Glauben schenkt. Die meisten sehen das Leben generell positiv, auch wenn dieser Optimismus nicht immer der Realität entspricht. Das offenbaren...

Weitere Lexikon Artikel

Mehr Artikel zu diesem Thema

Weitere Artikel aus der Wissensbibliothek

Weitere Artikel aus den Daten der Weltgeschichte

Weitere Artikel aus dem Kalender

Weitere Artikel aus dem Wahrig Herkunftswörterbuch

Weitere Artikel aus dem Vornamenlexikon