wissen.de
Total votes: 109
LEXIKON

Luzrn

Flagge von Luzern
schweizerischer Kanton im Nordwesten des Vierwaldstätter Sees, 1493 km2, 351 000 Einwohner; Hauptstadt Luzern. Der Kanton umfasst im Norden hügeliges Mittelland, der Süden gehört zur Voralpenzone mit Pilatus und Brienzer Rothorn (2350 m). Im Norden trennen sanfte Hügelzüge die breiten Täler von Wigger, Suhre und Hallwiler Aa mit Sempacher, Baldegger und Hallwiler See. Darüber hinaus gehören zum Kanton die Uferstriche des Vierwaldstätter Sees mit der Hauptstadt und (zu Füßen des Rigi) den Fremdenverkehrszentren Vitznau und Weggis. Im Norden des Kantons dominieren Acker- und Obstbau, im Südwesten die Viehwirtschaft. Die Industrie erzeugt vor allem Metall-, Textil- und Holzwaren, Nahrungsmittel und Maschinen.
Schweiz: Kantone
Schweiz: Kantone

Geschichte

Luzern (Stadt).
Total votes: 109