wissen.de
You voted 3. Total votes: 20
LEXIKON

Mast

Schiffbau
[
der
]
ein vertikal stehendes Rundholz oder eine Stahl-(rohr-)Konstruktion zum Tragen von Segeln, Funk- und Radarantennen, Ladegeschirr, Signallampen und Flaggen. Beim Segelschiff 23-teilig: Mars- und Bramstenge und zugehörige Rahen und Segel; Reihenfolge der Masten von vorn: Fock-, Groß-, Kreuz- und/oder Besanmast. Je nach Konstruktion gibt es Pfahlmasten, Zwei- und Dreibeinmasten, Gittermasten u. Ä.
You voted 3. Total votes: 20