wissen.de
You voted 1. Total votes: 44
LEXIKON

Montepulciano

[mɔntəpulˈtʃa:no]
italienische rote Rebsorte, benannt nach der Stadt Montepulciano in der Toskana. Hauptanbaugebiet sind die Abruzzen in Mittelitalien, wo der Montepulciano neben dem Sangiovese die wichtigste Rebsorte ist. Sie kann farbintensive und tanninreiche Rotweine hervorbringen wie „Montepulciano d´Abruzzo“, „Rosso Conero“ oder „Rosso Piceno“.
You voted 1. Total votes: 44