Lexikon

Nicolsches Prisma

[
ˈnikəl-, nach W. Nicol
]
Abkürzung Nicol
Nicol'sches Prisma
Nicol'sches Prisma
Prinzip
Gerät zur Erzeugung (Polarisator) und Untersuchung (Analysator) von polarisiertem Licht. Es besteht aus einem Kalkspatprisma, das schräg durchgeschnitten und wieder zusammengeleimt ist, so dass der bei der Doppelbrechung im Kristall entstehende „ordentliche Strahl“ durch Totalreflexion seitlich herausgelenkt wird, während der in einer bestimmten Richtung polarisierte „außerordentliche Strahl“ ungehindert hindurchgeht. Das Gerät dient u. a. zur optischen Untersuchung von Kristallen.

Weitere Artikel auf wissen.de Artikel

Weitere Artikel aus dem Wahrig Fremdwörterlexikon

Weitere Artikel aus dem Bereich Gesundheit A-Z

Weitere Lexikon Artikel

Weitere Artikel aus dem Großes Wörterbuch der deutschen Sprache